Plastische und Ästhetische Chirurgie

Plastische Chirurgie kann mehr als nur die sogenannte „Schönheitschirurgie“. Ihre vier Säulen sind die rekonstruktive Chirurgie (Wiederherstellungschirurgie), die Handchirurgie, die ästhetische Chirurgie und die Verbrennungschirurgie.

Einer der Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Ulrich Kleiner ist die Wiederherstellungschirurgie. Er wendet dabei modernste Operationstechniken an, um die Funktion der Körperoberfläche und auch von Gliedmaßen wiederherzustellen, die beispielsweise durch Unfälle oder Tumoroperationen verloren gegangen ist. Selbstverständlich behandelt Dr. Kleiner auch angeborene Missbildungen sowie altersbedingte Verschleißerscheinungen. Hierzu gehört beispielsweise der Gewebetransfer zur Rekonstruktion der weiblichen Brust nach Tumoroperationen oder die Defektdeckung chronischer Wunden und Weichteilverletzungen. Die eingesetzten Operationstechniken werden abhängig vom Ausgangsbefund individuell geplant.

Die Handchirurgie ist ein weiterer Schwerpunkt. Hier bietet Dr. Kleiner mit einer überaus großen Erfahrung das gesamte Leistungsspektrum, welches beispielsweise die Behandlung peripherer Nervenkompressionssyndrome (z.B. Karpaltunnelsyndrom), der Dupuytren’schen Kontraktur oder die operative Korrektur kindlicher Fehlbildungen und rheumatischer Veränderungen der Hand umfasst. Viele der Operationen sind ambulant machbar, so dass Patienten noch am selben Tag wieder nach Hause dürfen.

Im Einklang mit dem Äußeren

Nicht jeder Mensch ist mit seinem Äußeren vollkommen zufrieden. Selbstwertgefühl und persönliches Wohlbefinden leiden häufig unter Unvollkommenheit und Fehlern, während die Skepsis gegenüber der ästhetischen Veränderung in den letzten Jahren stark abgenommen hat. Niemand muss sich mehr mit seinen Schönheitsfehlern abfinden, sondern kann sie durch den Chirurgen korrigieren lassen. Die plastisch-ästhetische Chirurgie – im Volksmund oft vereinfacht „Schönheitschirurgie“ genannt - eröffnet viele Möglichkeiten. Dieses spezielle Leistungsspektrum wird deshalb immer stärker nachgefragt.

Erfahrung und Kompetenz sind Voraussetzung, um diese anspruchsvollen Operationen durchzuführen. Bereits der Titel „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ setzt eine umfassende mehrjährige Ausbildung und eine entsprechende Prüfung voraus.

Die Entscheidung für eine kosmetische Operation ist eine äußerst persönliche und private Angelegenheit. Subjektive Kriterien spielen oft eine sehr wesentliche Rolle. Ein offenes, vertrauensvolles Klima ist die unersetzliche Basis für ein erfolgreiches Ergebnis, das Ihnen ein neues Lebensgefühl schenken kann.

Ob Korrekturen an der Brust oder im Bauch- und Extremitätenbereich – wir legen besonderen Wert auf eine umfassende und sorgfältige Beratung. Dabei stehen die individuellen Wünsche und die Persönlichkeit des Patienten immer im Vordergrund. Alle Vor- und Nachteile einer solchen Operation müssen zusammen mit den möglichen Risiken sorgfältig gegeneinander abgewogen, beurteilt und besprochen werden.

Nur mit sehr guten und dauerhaften Ergebnissen lässt sich die Lebensqualität der Patienten nachhaltig verbessern – mit diesem Konzept steht das gesamte Team um Dr. Kleiner jedem Patienten und jeder Patientin zur Seite.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.