Wichtige Informationen des Kreiskrankenhauses St.Anna in Höchstadt zum Coronavirus (Sars-CoV-2)

13. April 2021 : Höchstadt, 13.04.2021 - das Kompetenzteam Coronavirus des Kreiskrankenhauses St. Anna in Höchstadt informiert Sie über die aktuellen Verfahrensanweisungen für Patienten und Besucher:
Covid 19.jpg

Ab dem 13.04.2021 sind keine Besucher im Kreiskrankenhaus erlaubt.

Eine Ausnahme stellen Patienten auf der Intensivstation und Palliativabteilung dar. Pro Patient ist ein Besucher für 30 Minuten pro Tag erlaubt. Der Besucher muss sich zuvor telefonisch anmelden sowie einen negativen Schnelltest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Bitte rufen Sie hierzu die aufgeführten Telefonnummern an und besprechen das weitere Vorgehen mit unseren zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Tel.: 09193 / 620-232).


Bei Personen, die den Verdacht haben, dass Sie infiziert sind, sind folgende abgestufte Maßnahmen einzuhalten:
- Kontakt vermeiden und zu Hause bleiben
- Anruf Hausarzt (kein direkter Praxisbesuch)
- Anruf 116117 (ohne Vorwahl) ärztlicher Bereitschaftsdienst
- Krankenhaus (nur wenn ein stationärer Aufenthalt notwendig erscheint, mit vorherigem Anruf!) 09193 / 620-232

Über weitere Veränderungen und Maßnahmen halten wir Sie laufend auf dem aktuellen Stand.